Das 16. Seminar in Bad Kissingen

Durles-1721-1837Vom 11. bis 13 März 2016 treffen sich zum 16. Mal die Mitarbeiter des Projektes „Genealogie der Siebenbürger Sachsen“ in der Bildungs- und Begegnungsstätte „Der Heiligenhof“ in Bad Kissingen zu einem Projektseminar. Dazu laden wir herzlich ein. Auch Interessenten, die vielleicht mitarbeiten, aber erst einmal schnuppern möchten, sind willkommen. Das Thema schließt an das des 15. Seminars an und lautet: „Genealogische Vernetzung“. Neben unterschiedlichen Übungen zur Dateneingabe wollen wir uns darüber Gedanken machen, wie interessierte Personen über das Internetportal aksl.de Einblick in unsere Arbeit bekommen können. Auch wird genug Zeit sein, um Erfahrungen auszutauschen und die potenziellen Neueinsteiger in unsere Arbeit einzuführen.

Der Preis für zwei Tage Unterbringung und Verpflegung im „Heiligenhof“ beträgt 97,- € pro Person im Doppelzimmer, 113,- € im Einzelzimmer, zuzügl. 3,50 € Kurtaxe. Die Anmeldung zum Seminar sollte bitte bis zum 22.02.2016 an folgende Adresse gerichtet werden:

„Der Heiligenhof“
Alte Euerdorfer Straße 1
97688 Bad Kissingen
Telefon: 0971 / 714 70
Fax: 0971 / 714 747
E-Mail: info@heiligenhof.de

Die Tagesordnung des Seminars können Sie hier herunterladen (aktualisiert am 28.02.2016).
Für die Anmeldung zum Seminar können Sie dieses Formular verwenden.

image_print

  1 comment for “Das 16. Seminar in Bad Kissingen

  1. Orth Dagmar
    16.06.2016 at 23:36

    Sehr geehrte Damen und Herren,

    ich mache für mich persönliche meine Ahnenforschung, war jetzt in Rumänien und habe in alten Kirchenbücher nach meinen Ahnen gesucht. In einigen Orten bin ich nicht weitergekommen. Ich selber stamme auch Mediasch und suche meine Ahnen aus Wurmloch, Mortesdorf, Kleinblasendorf, Scharosch, Johannisdorf und meine ungarische Seite aus Seuca. Wer kann mir da weiter helfen?

    Mit freundlichen Grüßen
    Orth Dagmar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.