Das 17. Seminar in Bad Kissingen

Fan-Chart-DGMit dem Thema „Die Genealogie der Siebenbürger Sachsen für die Öffentlichkeit“ wollen sich die Mitarbeiter des Projektes „Genealogie der Siebenbürger Sachsen“ vom 14.-16. Oktober in der Bildungs- und Begegnungsstätte „Der Heiligenhof“ in Bad Kissingen auseinandersetzen. Auf der Tagesordnung des Seminars stehen, wie üblich, die Einführung in das Programm Gen_Plus und ein Anfängerkurs für Gen_Plus-Anwender.

Der Schwerpunkt des Seminars liegt sowohl auf der Fehlersuche in den Programmen Gen_Plus und TNG als auch auf der Wegbereitung für die elektronische Veröffentlichung unserer ersten Daten im nächsten Jahr (Klärung von technischen und inhaltlichen Details, Qualität der Arbeit, Datenschutzbestimmungen).

Während des Seminars werden auch Erfahrungen ausgetauscht, um die Nutzungsszenarien unserer Daten durch Verwendung anderer Programme zu diversifizieren, da dies für unsere Arbeit ebenfalls wichtig ist.

Interessenten, die vielleicht an dem Projekt „Genealogie der Siebenbürger Sachsen“ mitarbeiten, aber erst einmal schnuppern möchten, sind zu dem Seminar willkommen.

Bei eventuellen Fragen wenden Sie sich bitte an Jutta Tontsch, Telefon: (040) 65 38 96 00, oder Bernd Eichhorn, Telefon: (0 71 34) 1 04 11.

Der Preis für zwei Tage Unterbringung und Verpflegung im „Heiligenhof“ beträgt 97,- Euro pro Person im Doppelzimmer, 113,- Euro im Einzelzimmer, zuzüglich 3,50 Euro Kurtaxe. Anmeldung zum Seminar bis zum 23. September beim Heiligenhof, Alte Euerdorfer Straße 1, 97688 Bad Kissingen, Telefon: (09 71) 7 14 70, Fax: (09 71) 71 47 47, E-Mail: info [ät] heiligenhof.de

Tagesordnung
Anmeldung

image_print

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.