Das 19. Seminar in Bad Kissingen

Vom 13. bis 15. Oktober 2017 findet das 19. Seminar der „Genealogie der Siebenbürger Sachsen“ in der Tagungsstätte „Der Heiligenhof“ in Bad Kissingen statt. Das Thema des Seminars lautet „Unsere öffentliche Online-Datenbank“ und legt den Schwerpunkt dauf die Vorbereitung der im Projekt erarbeiteten Daten für die vorgesehene öffentliche Datenbank, die trotz widriger Umstände in Kürze allen Interessierten zugänglich gemacht werden soll.

Damit verbunden sind auch einige organisatorische Veränderungen, wie die Gründung des „Vereins für Genealogie der Siebenbürger Sachsen“, welcher auch die Schirmherrschaft der öffentlichen Datenbank übernehmen soll. Die Neuerungen werden im Laufe des Seminars erläutert und den Anwesenden zur Diskussion gestellt.

Die üblich gewordene Einführung in das Programm Gen_Plus durch den Programmautor wird wie gewohnt am 13. Oktober stattfinden. Allerdings wird es diesmal keine Schulung für Neueinsteiger geben, da die anstehenden Aufgaben die Anwesenheit aller Teilnehmer des Seminars erfordern.

Alle Interessenten, die vielleicht an dem Projekt „Genealogie der Siebenbürger Sachsen“ mitarbeiten wollen oder an dem aktuellen Thema interessiert sind, sind zu dem Seminar willkommen.

Diese Tagung wird aus Mitteln des Bayerischen Staatsministeriums für Arbeit und Soziales, Familie und Integration gefördert.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Jutta Tontsch, Telefon: (040) 65 38 96 00, oder Bernd Eichhorn, Telefon: (06223) 866 40 64.

Der Preis für zwei Tage Unterbringung und Verpflegung im „Heiligenhof“ beträgt 97,- Euro pro Person im Doppelzimmer, 113,- Euro im Einzelzimmer, zuzüglich 3,50 Euro Kurtaxe. Anmeldung zum Seminar bis zum 1. Oktober beim Heiligenhof, Alte Euerdorfer Straße 1, 97688 Bad Kissingen, Telefon: (0971) 7 14 70, Fax: (0971) 71 47 47, E-Mail: info [ät] heiligenhof.de.

Tagesordnung
Anmeldung

image_print

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.